Über Suki

  

 03.03.2006-28.04.2019

 

 

Mein Chefin Suki...

 

Geboren am 03.03.2006  In Hessen Groß-Rohrheim unter dem Name Honey vom Haus Barrett

Suki  ist ein extrem gelehrige Hündin sie will immer und überall da bei sein, mitten drin statt nur dabei , sie ist mein ein und alles, ihr Leben ist Spielen, Spielen und Spielen sie trägt immer was im Maul ob Stock, Ball, Stein  oder ein Blatt sie muss immer was zum Tragen haben, dann ist sie glücklich.

Das Element Wasser zieht  sie magisch an, wenn sie ein See erspäht oder ein Bach will sie direkt in diese Richtung und das Wasser in zwei Teilen :-), das ihr noch keine Schwimmlappen gewachsen sind ist alles.

In der Ausbildung ist sie schnell und wendig, lernt sehr schnell und will einem gefallen! Sie macht auch jeden Unfug mit was mir und ihr am meisten Spass macht :-). Suki hat mehrmals die Begleithundeprüfung + Wesenstest bestanden, die Ausdauerprüfung hat sie mit 16 Monaten gemeistert.

Im Jahr 2008 ist  Suki mit mir für eine längere Zeit nach Canada Ausgewandert, wo es für sie das Paradies auf Erden war, dort kannte sie kein Halsband und keine  Leine. Sie hat dort Bären, Wölfe und Lachse kennen gelernt, sie entwickelte dort auch ein bestimmtes Bellen mit einer tiefen Tonlage wenn sie einen Bären entdeckt oder gerochen hat. Suki entdeckte dort auch die Jährliche Lachswanderung in den Flüssen und war total fasziniert wie viele große Fische darauf warteten von ihr gefangen zu werden, was sich aber als sehr schwierig erwies und sie kein Erfolg hatte.

Wir waren auf einer Ranch und lebenden dort ein Rancher Leben mit allem Drum und Dran. Suki liebte es, denn sie hatte jeden Tag ihre Freiheit konnte fast alles tun und lassen was sie wollte, doch ihre Liebling Beschäftigung waren die Rinder die sie wie ein Kino beobachtete und mit den Kälbern spielte ( wer bewegt sich zuerst und rennt ) :) .

Aber auch diese Zeit ging zu Ende, und das kleine Deutschland hatte uns wieder zurück. Nun Begann die Zeit des Trainings wider, doch da Spielte Suki nicht ganz mit ihr Wille war da doch ihre Gesundheit machte uns ein Strich durch die Rechnung. Bis heute konnte uns kein Tierarzt sagen was sie hat. Ihre Ausdauer und Leistungsfähigkeit kann sie nicht lange halten und somit habe ich beschlossen nur solange mit ihr auf die SchH zu trainieren wie sie mit macht den die Gesundheit  ist mir Wichtiger und das sie sich wohl fühlt.

Jetzt im Jahr 2012 ist sie 6 Jahre geworden und wir trainieren immer noch auf die SchH 1  :-) und wenn wir sie erst mit 10 Jahren  machen oder gar nicht, das Spielt keine Rolle!!! sie liebt es auf den Hundeplatz zu gehen und zu arbeiten vor allem dem Hetzärmel den sie mit ihrem Griff bearbeiten darf :-).

Suki liebt ihr Leben und sie ist der Boss vom Rudel, keiner aber auch keiner macht ihr ein Spielzeug streitig oder den Platz  wo sie sich aussucht , wenn sie bei mir ist kommt kein anderer zu mir bis sie wieder weg ist, Suki lässt sich nichts von andern Hunden gefallen oder sagen, wenn dies der Fall ist macht sie ihm über deutlich klar wer der Chef im Rudel ist!

Suki ist ein Waschechter Schäferhund die das Aufpassen und Verteidigen auf ihrem Grundstück sehr ernst nimmt.

Sie liebt ihre Familie und würde dafür Sterben! Menschen gegenüber ist sie freundlich und aufgeschlossen, man merkt sie nicht in der Wohnung.

Suki ist mein PERFEKTER  Hund.

Danke