Über uns

Hier Stellen wir uns vor die für das Hunde Chaos zuständig sind :)

ein Familienangelegenheit 

 

Ein paar Worte über mich...

Also mein Name ist Selina Schäffner  geboren in Karlsruhe und aufgewachsen in einer 5 Köpfigen Familie das sind meine Eltern und meine 2 Brüder. Habe ein ziemlich normales Leben  so wie die meisten Menschen. Außer das ich schon immer Tierverrückt bin und immer Tiere um mich haben muss!! Habe eine Ausbildung im Groß- und Einzelhandel im Zoofachhandel. Somit hatte ich schon so ziemlich alles an Tieren bei mir zuhause von Fischen, Nagern, Reptilien  und Exoten.

So mit fing alles an den als ich auf die Welt kam hatten meine Eltern schon drei Schäferhunde mit denen wir dann aufgewachsen sind und unsere Kindheit verbracht haben so entstand die liebe zum deutschen Schäferhund, die bis heute geblieben ist und so zum Entscheid für diese Rasse bei getragen hat.

Mit Zwanzig Jahren ging mein Traum in Erfüllung mein ersten eigenen Hund zu besitzen und ihn dann auch selber Auszubilden im Hundesport. Und durch meinen ersten Hund Suki (Honey vom Haus Barrett) habe ich dann auch mein Weg zum Hundesport  kennen gelernt. Das war der Grundstein für in die Welt des Hundelern mit allem was dazu gehört  Ausbildungen, Prüfungen, Ausstellungen, Wandertage usw...

Seit dem Dreht sich heute fast alles um unsere Hunde. Heute habe wir ein eigenes kleines Rudel  :) mit denen ich meine Freizeit verbringe und Hundeplätze besuche sowie auch regelmäßig auf Ausstellungen bin. 

Mein Zwinger heißt Vom Williams Lake, warum dieser Name ? Ganz einfach so heißt meine zweite Heimat Stadt in Canada.

Ich bin der Haupt Übeltäter für das Chaos ..LOL

 

Meine Mutter Monika ist für das Verwöhnen unsere Hunde zuständig! bei ihr bekommen sie immer extra Leckerchen & Schmuseeinheiten, wenn wir mit den Hunden unterwegs sind auf Hundeplätze oder Ausstellungen kümmert sie sich draum das alle immer zu 1000% versorgt sind ( bei den Hunden ) jede Stunde werden die Hunde aus den Boxen oder Anhänger geholt und es wird ein Spaziergang gemacht mit viel Bestechungs Leckerli! danch wird immer frisches Wasser aufgefüllt dafür gesorgt das die Hunde im Sommer Schatten haben im Winter es gemütlich weich haben und extra Teppiche in die Boxen bekommen. Zuhause werden ihre Hunde teilweise bekocht und bekommen auf dem Punkt genau ihre Futter serviert. Ich sage immer das sind deine Enkel mit viel Fell :).  Ihr Zwinger heißt vom Haus Schäffner. Am liebsten würde sie immer alle behalten :).

 

So nun noch meine Schwägerin Nadine, die den Zwinger Namen vom Team Williams Lake hat auch sie wurde infiziert mit dem Schäferhunde Virus LOL und ist aktiv mit auf Ausstellungen und Hundeplätze. Sie ist die 3. im Bunde und überwacht das Geschehen was alles passiert. Sie ist unser beweguns Spezalist mit dem Fahrrad und schaut natürlich auf eine gesunde Ernährung der Hunde. Auf Ausstellungen hat sie immer den Kamm parat und Shampoo, das ja kein Hund ohne Glanz und Gloria den Ausstellungs Ring geht! Auch das passende Equipment muss parat liegen. 

Somit hat jeder sein Gebiet und unsere gemeinsamen Hunde sind bestens Versorgt!!!

 

Und es gibt immer einer der aus der Reihe tanzt unsere Hunde Sportpartner Stefan Reich mit seiner Familie. Mit ihm haben wir den ein oder andern Hund zusammen und man sieht uns auf Ausstellung, Traningsplätzen und Prüfungen zusammen. Er hat seine eigenen Hunde und die uns gemeinsam gehören. Jetzt fragen sich einige " Warum zusammen ?" ganz einfach jeder Hund braucht seine Aufmerksamkeit und irgendwann kann man das jeden einzelnen nicht mehr zukommen lassen wenn es so viele sind.

Jetzt die zweite Frage " Warum dann sooo viel?" ganz einfach um eine große Gesunde Population zubekommen mit verschiedenen Genetiken & Blutlienen auf die ein Verantwortungsvoller Züchter zugreifen kann.

Stefan sein Zwinger heißt Zwinger "King of Empire"